Die Vereinigung

Die 2010 gegründete Vereinigung hatte von Anfang an das Ziel, in diesen unruhigen Zeiten andere Kulturen und ihre Religionen besser kennen und verstehen zu lernen. Das Organisationsteam bringt Menschen aus allen Kulturen und Religionen zusammen, in der Überzeugung, dass Musik eine einzigartige Gelegenheit für Begegnungen, Austausch und Teilhabe ist, die dazu beiträgt, Brüderlichkeit und Frieden zu fördern. Involvierte Freiwillige, die je nach ihren Wünschen, ihrer Verfügbarkeit, ihren Wünschen in den Missionen positioniert sind, nehmen an den vielfältigen Facetten der Organisation der Heiligen Tage teil.
  • Präsident: Michel Jermann
  • Gründer, Ehrenmitglied : Jean-Louis Hoffet
  • Stellvertretender Vorsitzender: Gérard Dreyfus
  • Sekretärin: Martine Boyelle
  • Schatzmeisterin: Monique Desfarges
  • Direktorin: Lilia Thabet
BÜRO
  • Programmierung und Logistik: Martine Boyelle
  • Kommunikation und Partnerschaft: Esther Dautremant
  • Computernetzwerk und Website: Philippe Ichter, Jean-Marc Hagenstein
VORSTAND
  • Robert Betscha, Edith Feifel, Emma Gutierrez, Jean-François Hartmann, Bernadette Herrgott,Caroline Kerlan, Albert Lorber, Christiane Maennel, Aline Martin, Naïra MesbahJean-Cyrille Muzelet, Raji Parisot, Jérôme Ruch, Marie-Pierre SiffertDaniel Speckel
  • Vertreter der Stadt Straßburg
  • Und auch: Luisa Angius, David Bindou, Christiane Hoffet, Jean Sturm, Francis Wurtz
  • Ton und Lichtsteuerung: Christophe Panzer
Die Statuten (HIER klicken)
Das Zertifikat (HIER klicken)
Die Geschäftsordnung (HIER klicken)
Tagesordnung der Generalversammlung – 2020 (cliquer ICI)