Nachrichten

Regenschirme der Sacrées Journées

Während der 7. Ausgabe des Festival des Sacrées Journées im Januar 2019 erwies uns der französische Pressekarikaturist und Karikaturist PLANTU die Ehre, die Sacrées Journées zu unterstützen. Er ermächtigte uns, diese Zeichnung zu verteilen, die den Geist des Festivals symbolisiert: „Leben heißt nicht warten, bis der Sturm vorüber ist. Leben heißt, im Regen tanzen lernen“.

Der Aphorismus „To live is to learn to dance in the rain…“, der dem antiken Philosophen Seneca zugeschrieben wird, ist eine brillante Aussage über Wissen und Lebensgeist.

Der Aphorismus „To live is to learn to dance in the rain…“, der dem antiken Philosophen Seneca zugeschrieben wird, ist eine brillante Aussage über Wissen und Lebensgeist.

Nach der Konferenz in der Buchhandlung Kléber, ein kurzer Spaziergang in der Stadt Straßburg.

Von links nach rechts: Michel JERMANN, Präsident der Sacred Days, PLANTU, Lilia BENSEDRINE, Direktorin, Jean-Louis HOFFET, Gründer und Philippe ICHTER vom Büro der Sacred Days.

Der Herbst ist im Elsass angekommen, wenn der Himmel regnet, können Sie sich mit dem „Regenschirm der Heiligen Tage“ vor dem schlechten Wetter schützen.

Wir schlagen es Ihnen zum Preis von 15€ vor.

Originell, farbenfroh und mit der Klaue des Musikantenengels der Heiligen Tage können Sie sich angenehm vor herbstlichen Schauern schützen. Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung.  

Wenn Sie es erwerben möchten, hinterlassen Sie uns bitte eine kurze Nachricht an folgende Adresse: accueil@sacreesjournees.eu

Mit freundlicher Genehmigung von Plantu, Titelbild der

7. Ausgabe des Festivals der Sacrées Journées

RGPD

Die RGPD (General Regulation on Data Protection) ersetzt seit dem 25. Mai 2018 das seit dem 6. Januar 1978 geltende Gesetz „Informatique et Libertés“.

Ziel der RGPD ist es, den europäischen Rahmen für den Schutz personenbezogener Daten zu modernisieren, um dem technologischen Fortschritt Rechnung zu tragen und die Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu harmonisieren.

Mit der DVMR wird die Verantwortung der Organe gestärkt: Sie müssen jederzeit einen optimalen Datenschutz gewährleisten und die Konformität ihrer Verarbeitung nachweisen können, was die Dokumentation dieser Konformität voraussetzt.
Les Sacrées Journées de Strasbourg hat die Pflicht, dafür zu sorgen, dass diese Rechte respektiert werden und dass die gesammelten Daten respektiert werden:

den Schutz der Privatsphäre garantieren. Es sind nur die Daten natürlicher Personen betroffen.
die Verarbeitung dieser Daten unter Einhaltung eines Rahmens von Verpflichtungen zu ermöglichen.
„Jean-Marc HAGENSTEIN, Webmaster der Sacrées Journées, hat mehrere von der CNIL (Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés) organisierte Ausbildungskurse besucht. Er hat mehrere Zertifizierungen erhalten. Er verwaltet alle Aspekte im Zusammenhang mit RGPD bei Les Sacrées Journées“.

Sie haben also das Recht, auf die Sie betreffenden Informationen zuzugreifen, Widerspruch einzulegen, sie zu löschen und zu berichtigen.

Wenn Sie von all unseren Mitteilungen, Newslettern, E-Mails und SMS abgemeldet werden möchten, klicken Sie bitte HIER oder wenden Sie sich an den Webmaster contact@sacreesjournees.eu.

Ein Festival, das dazu einlädt, die Art und Weise, wie man andere anschaut, zu verändern

Das Festival des Sacrées Journées de Strasbourg bietet ein in Frankreich einzigartiges Konzept: die Entdeckung und Begegnung geistlicher Musik aus aller Welt.

Drei Gruppen von Künstlern unterschiedlicher Spiritualität treten am selben Abend am selben Ort auf. Diese interkulturellen Konzerte ermöglichen es dem Publikum, den Reichtum ihrer künstlerischen Vielfalt zu entdecken und stellen eine echte Vermittlerrolle dar.

Das Festival richtet sich an ein multikulturelles, generationenübergreifendes Publikum unterschiedlicher sozialer Herkunft, das sich aus Amateuren und Kennern, Gläubigen und Ungläubigen gleichermaßen zusammensetzt.

Das Programm basiert auf der Originalität und Qualität professioneller Ensembles aus der ganzen Welt und der Förderung junger Talente und lokaler Künstler.

Es wurde eine neue Präsentation des Festival des Sacrées Journées verfasst. Wir laden Sie ein, es auf den beigefügten 4 Seiten zu entdecken.

Fröhliche Lektüre